Maptoolkit Mobile


 

Für die Nutzung in mobilen Apps werden die Maptoolkit APIs in einem optimierten Format zur Verfügung gestellt, um sie im führenden open-source Mapbox SDK and Mapbox GL SDK für die mobile Plattformen iOS und Android verwenden zu können. Außerdem werden für den einfachen Start gut dokumentierte und erprobte Anleitungen bereit gestellt.

Dadurch ermöglicht Maptoolkit Kunden sehr flexibel eigene Smartphone Applikationen entwicklen und dabei gleichzeitig den vielfältigen Funktionsumfang der Maptoolkit-Technologie, wie das Geodaten-Hosting, die Kartografie, das Routing oder die Höhendaten zu nutzen.

Für gute Performance und minimale Download-Größen wird die Maptoolkit-Kartografie im Vektordatenformat bereitgestellt. Vektor-Karten haben im Gegensatz zu Raster-Karten viele Vorteile wie die Verwendung in Schrägansicht oder gedrehter Ansicht, bei denen im Gegensatz zu Raster-Karten die Beschriftungen immer lesbar bleiben.

Anwendungsfälle


POIs

Zeigen Sie die Standorte Ihrer POIs oder Filialen auf einer interaktiven Karte an.

Touren

Visualisieren Sie Ihre redaktionellen Routen oder andere Tracks.

Routing

Integrieren Sie A nach B-Routing in Ihre Apps - gerne auch mit Offline-Funktionalität.

Offline

Offline Nutzung ist bei Apps immer ein großes Thema und deswegen bietet Maptoolkit für die Nutzer die Möglichkeit das Kartenmaterial und die Routing-Daten für die offline Nutzung als Download Pakete herunterzuladen.

Kunden

  • Schladming-Dachstein
  • freytag & berndt

Wir beraten Sie persönlich

 
Mein Name ist Peter Höflehner und ich werde ihr Projekt- und Key Account-Manager sein.
Deutsch